Fragen und Antworten

Wie entsteht die SimplyHeat Wärme?

Die Entstehung der SimplyHeat Strahlungswärme ist ganz einfach erklärt:

Wärme ist Energie. Energie hat immer das Verlangen sich auszugleichen. Ihre SimplyHeat Wärme strahlt aufgrund physikalischer Grundgesetze so lange kühlere Körper an, bis ein Temperaturausgleich stattgefunden hat.

Das Ergebnis ist eine sehr homogene Temperaturverteilung in Ihrem Raum, die noch dazu die Behaglichkeit steigert.

WARUM IST DAS SO EFFIZIENT?

Ihre SimplyHeat Wärme muss keine Energie verbrauchen um die Luft zu erwärmen, da diese fast verlustfrei durchdrungen wird. Mehr als 99% der zugeführten Energie wird in Wärme umgewandelt. Wärmeverluste durch Heizungsrohrleitungen sind ausgeschlossen.

WIE VERHÄLT SICH SimplyHeat IM VERGLEICH ZUR FUSSBODENHEIZUNG?

Jedes herkömmliche Heizsystem, egal ob die Energie mit Gas Brennwert Heizthermen, Luft -, Split-,  Sole-Wasser oder Luft-Wasser Wärmepumpen erzeugt wird, ist eine Konvektionsheizung.

Konvektionsheizungen, das sind Fußbodenheizungen, klassische Radiatorenheizungen mit Heizkörpern aber auch Klimaanlagen in Invertertechnik können ihre Energie nur über die Luft transportieren.

Warme Luft steigt aber auf! Es bildet sich eine warme Luftschicht unterhalb der Decke.

Würden Sie im Raum 2 Thermostate anbringen, wäre festzustellen, dass es unter der Decke wesentlich wärmer ist als in Körperhöhe.

Die Wärmeenergie wird dort eingespeichert, wo wir sie eigentlich gar nicht benötigen.

Das führt zwangsläufig zu einem schlechtem Wirkungsgrad bei Konvektionsheizsystemen.

Wird mir nicht kalt?

Nein, gar nicht! Die subjektiv gefühlte Temperatur ist sogar um 2-3 Grad höher als die tatsächliche Raumtemperatur.

Das können Sie sehr gut mit einem schönen Frühlingstag vergleichen: Die Luft ist eigentlich noch recht frisch, aber die warme Frühlingssonne lässt uns die Jacken ablegen.

Bedeutet das, dass ich hier noch zusätzlich sparen kann?

Ja genau! Jedes Grad weniger an tatsächlicher Raumtemperatur spart 6% an Energie!

Was mache ich wenn der Strom ausfällt?

Also mit Sicherheit nicht frieren. Und zwar deshalb, weil die Masse jeden Raumes Ihres Hauses durch die laufende sanfte Bestrahlung mit Ihrem SimplyHeat System die Energie gespeichert hat.

Sie können das auch ganz wunderbar in unserem Wiener Schauraum erproben: Wenn wir die Anlage ausschalten, hält der Schauraum die Wärme in einer noch nie da gewesenen Form.

Bei Außentemperaturen über Null verlieren wir pro Tag ohne jegliches Nachheizen nur ca 0,5 Grad!

Wie verhält sich das SimplyHeat System beim Lüften?

SimplyHeat erwärmt nicht die Luft, sondern die Flächen in Ihren Wohnräumen. Da keine erwärmte Luft entweichen kann, wird die Raumtemperatur nahezu gehalten, starke Temperaturabfälle entstehen nicht.

Auch hier wieder das Beispiel mit dem schönen Frühlingstag: Wenn Wind aufkommt wird es frisch und Sie werden Ihre Jacke anziehen. Ist der Wind weg, ist es wieder behaglich warm.

Kommen Sie gerne Testlüften in unseren Schauraum und kontrollieren Sie währenddessen den Temperaturverlauf digital auf der App!

Was ist das Besondere am SimplyHeat System?

Je gleichmäßiger die Flächen eines Raumes erwärmt sind, desto geringer ist die notwendige Raumlufttemperatur bei gleicher Behaglichkeit.

Mit dem SimplyHeat InfraMesh gelingt es uns, große Wärmeflächen mit niederer Temperatur zu schaffen.

Damit ist es erstmals möglich, Oberflächen lange Zeit zu bestrahlen, ohne dass im Raum eine zu hohe Temperatur – eine Schwitztemperatur – entsteht.

Nicht so mit SimplyHeat.

Wir laden alle Oberflächen im Raum langfristig mit Wärmeenergie auf und erreichen somit die maximale Behaglichkeit und Effizienz!

Als positiver Nebeneffekt reduziert SimplyHeat die Feuchtigkeit in der Wand, erhöht dadurch den Dämmwert vieler Wandkonstruktionen, verhindert Kondensation und damit in der schlimmsten Folge Schimmel.

Warum ist SimplyHeat eigentlich gesund?

Mit Beginn der Heizperiode beginnt im Normalfall für Menschen mit trockener Haut oder Neurodermitis die Jahreszeit der Salben und Cremen.

SimplyHeat produziert keine trockene Heizluft, damit werden die Symptome gelindert, Staubaufwirbelung gibt es nicht mehr.

Daher ist SimplyHeat auch bestens für Asthmatiker und Allergiker geeignet.

NOCH FRAGEN? DANN SCHREIBEN SIE UNS!